Autogenes Training nach Schultz

Für Erwachsene:
Autogenes Training ist eine ganzheitliche Entspannungsmethode. Sie beruht darauf, dass die eigene Vorstellungskraft aktiviert wird. Ziel ist es durch diese Autosuggestion (Selbstbeeinflussung) das Unterbewusstsein anzusprechen und sich selbst so in eine körperliche, gefühlsmäßige und geistige Ruhe zu versetzten. In diesem Zustand kann die Aufmerksamkeit im Körper auf das Erleben von Entspannungsgefühlen wie Ruhe, Wärme, ruhiger Puls, angenehmes Bauchgefühl und Kühle auf der Stirn gelenkt werden. Dabei kann es zu einer umfassenden Entspannung und auch das regulieren des eigenen Körpersystems kommen, bei z.B. den Umgang mit Bluthochdruck, der Atmung und mit Schmerzen. Es kann ein Gleichgewicht zwischen Anspannung und Entspannung eintreten. Diese Anspannung kann unterschiedliche Ursachen haben wie durch Hektik, Stress, Angst, körperliche Befindlichkeiten.

Ein Kurs mit 7 Übungseinheiten kostet 80 €.
Eine Einzelstunde kostet 50 €, 3 Einzelstunden 120 € und 6 Einzelstunden kosten 220 €.